SchA�uble plant das Bankgeheimnis faktisch abzuschaffen

In der Wirtschaftswoche war heute zu lesen, dass SchA�uble die faktische Abschaffung des Bankgeheimnisses plant. Gleichzeitig sind Bestrebungen im Gange, das Bargeld abzuschaffen. Die Abschaffung des 500 Euro-Scheins ist besiegelt schreibt heute Die Welt.

Damit wA�ren wir auf dem Weg in eine totale StaatsA?berwachung und sind den Machenschaften der Banken im Hinblick auf Durchsetzung von Negativzinsen und Transaktionskosten vA�llig ausgeliefert. Eine neue, perfide Form der Bankenrettung.

Ein Schelm, der die ZusammenhA�nge und die fundamentale BeschrA�nkung der Freiheit nicht erkennt oder erkennen will.

Prof. Max Otte sagte: “ SchA�ubles A�uAYerungen zur Bargeldabschaffung erinnern an Erich Honeckers bekannten Ausspruch „Niemand beabsichtigt eine Mauer zu bauen“.